Minecraft & CoJobs


20.04.2018, 18:47 - ProfGnome - Landstreicher - 3 Posts
Sehr geehrtes RSD-CLAN-Team,

hiermit möchte ich eine Idee einreichen, und die lautet:
Jobs auf dem Server, ich würde es gut finden, da dann die Möglichkeit mehr MCD [Währung]
zu verdienen.
Ohne immer vorher Blöcke zu farmen und sie verkaufen.
Beispiel: Der Job Miner: Man muss sachen farmen wie Gold Pro Erz z.B. 5 MCD. Das halt mit passenden Jobs und Aufgaben
Daher bitte ich euch, diese Idee in der nächsten Teamsitzung zu besprechen.
Ich bedanke mich im vorraus.

Mit freundlichen Grüßen
ProfGnome

Sollte das Plugin schon vorhanden sein, und habe es nur nicht bemerkt tut es mir leid für den sinnlosen Beitrag.
 
27.04.2018, 13:36 - Gotti - Moderator - 767 Posts
Hallo ProfGnome,

und Danke für Deine Anregungen und Ideen. Es werden sicherlich im Laufe der Zeit weitere Möglichkeiten hinzu kommen, über welche man MCD verdienen kann.

Ob es irgendwann einmal tatsächliche "Berufe" auf unserem Minecraft Server geben wird, kann ich aktuell nicht bejahen.

Die Bank kauft bewusst nur Steine/Erde/Obsidian an, damit sich alle Spieler gleichermaßen einen Grundstock an MCD verdienen können. Alle weiteren Geschäfte wie zB. Gold/Eisen/Diamanten/Smaragde An- u. Verkauf soll so den Spielern selbst überlassen werden, so dass sich auch die Preise für die Waren immer in Abhängkeit zum Angebot auf dem "freien Markt" selbst regulieren. Würde die Bank nun auch alle anderen Steine zu einem festen Preis ankaufen/vergüten (ähnlich dem Konzept eines Jobs des Typs Miner wie von dir vorgeschlagen) könnte sich keine dynamische Wirtschaft entwickeln, da diese Gegenstände/Steine dann ebenfalls immer einen gleichbleibenden Wert hätten.

Durch die Einführung des neuen und einfach zu bedienenden Shop-Systems (Chest-Shop) welches bald in der /warp mall verfügbar sein wird, wird es Spielern wesentlich einfacher gemacht Geschäfte untereinander zu betreiben und MCD zu verdienen.

MfG. John_Gotti

[img]http://s14.directupload.net/images/120503/em4j3j55.jpg[/img] "Geld verändert Menschen, deshalb bist du gleich geblieben"